GERIATRIE   I   REHA   I   PRAXEN   I   PFLEGE   I   REHASPORT   I   TEAM   I   COMMUNITY   I   ÜBER UNS

Das ambulante geriatrische Rehabilitationszentrum Casana in Mannheim ist Mitte der 90er Jahre im Rahmen des Modellversuchs „Ambulante Geriatrische Rehabilitation“ des Sozialministeriums und der AOK  Baden-Württemberg implementiert worden. Klaus Haarmann, als langjähriger Leiter der Geriatriekommission der Kassenärztlichen Vereinigung Nordbaden war Initiator und bis 1998 Leiter des Modellprojekts. Anschließend hat sein Sohn die Leitung übernommen. Wichtige Entwicklungsschritte waren die Gründung des Casana Rehabilitations-Sportvereins 2004, der Umzug an den jetzigen Standort auf dem Lindenhof im gleichen Jahr, an dem die 4 Praxen für Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Massage eröffnet wurden und eine Behandlung auf Rezept ermöglichen. Der ambulante Pflegedienst Casana mobil rundet das Leistungsspektrum ab. Er existiert seit 2005 und kooperiert mit Casana.

 

Nach Ende der Modelllaufzeit im Jahr 2007 konnte die Einrichtung mit den Landesverbänden der GKV´en einen Versorgungsvertrag auf der Basis des § 40 SGB V abschließen. Das Zentrum erfüllt somit die Qualitätsstandards der Rahmenempfehlung der GKV-Spitzenverbände und des MDS zur Durchführung ambulanter geriatrischer Rehabilitation und gehört zu den wenigen Einrichtungen in Deutschland, die auf eine langjährige Erfahrung in der ambulanten Rehabilitation geriatrischer Patienten zurückblicken können.

Gründung

Modellversuch zur „ambulanten geriatrischen Rehabilitation“

HAUSARZTMODELL

Mannheim

Erste Einrichtung in Deutschland mit Zulassung nach § 40 SGB V

Kassenzulassung nach Entwicklung der Rahmenempfehlungen für AGR

Kassenzulassung

Kassenzulassung

Casana ambulante Rehabilitation und Prävention

GmbH & Co. KG

1996

Jan 07

Jul 07

Feb 09

März 09

Dr. Klaus Haarmann

Dr. Oliver Haarmann

VISION   I   GRÜNDUNGSGESCHICHTE   I   TEAM   I   PRESSE   I   LESENSWERT   I   STATISTIK   I   DOWNLOADS   I   WIMMELBILD